GRATIS VERSAND AB 19 € IN DE
DHL PREMIUM-VERSAND
SICHER BEZAHLEN
GRATIS WIN-CARD ZU JEDER BESTELLUNG
GRATIS VERSAND AB 19 € IN DE
GRATIS WIN-CARD ZU JEDER BESTELLUNG
GRATIS VERSAND AB 19 € INNERHALB DEUTSCHLAND
GRATIS AQUALITY WIN-CARD ZU JEDER BESTELLUNG

Algenfreier Gartenteich - so gehts

Viele Gartenteichbesitzer wissen nicht, dass bereits im Herbst, Winter und Frühling die Weichen für einen algenfreien Gartenteich gestellt werden müssen. Dabei sind diese Jahreszeiten entscheidend für klares und gesundes Wasser während der eigentlichen Gartenteichsaison im Sommer! Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Ziel algenfreier Gartenteich erreichen und welche Zoofux-Produkte Ihnen dabei helfen.

Lesen Sie weiter im Blog: Gartenteichbehandlung - mit oder ohne Chemie? 

Was ist der Grund für Algenbefall im Gartenteich? 

In der Regel kann man nie genau die eine Ursache für ein Algenwachstum feststellen. Aber es gibt zahlreiche Indizien, weshalb Algen wachsen:

  • Es herrscht ein Überangebot von Nährstoffen und Sonnenlicht, weil das Verhältnis sonniger und schattiger Stellen mit entsprechender Bepflanzung nicht stimmt.
  • Die Wasserwerte Ihres Teiches sind nicht in Ordnung.
  • Sie haben zuviel gefüttert, die Fische könen die ganzen Nährstoffe nicht aufnehmen - oder es ist so ein Überbesatz an Fischen, dass die Ausscheidungen zu einem echten Problem werden.
  • Vor sich hin kümmernde Teichpflanzen entfallen als biologische Konkurrenz der Algen.
  • Ungeeignete Steine enthalten Phosphate und Mineralien, Fadenalgen setzen sich daran fest und nutzen diese als Nährstoffquelle.

 

Wie AQUASAN BIO Algoless Lebendiger Gartenteich auf natürliche Weise das biologische Gleichgewicht im Teich fördert und damit Algenwachstuim verhindert, sehen Sie im YouTube-Video oben!

Wie und wann bekämpft man Fadenalgen im Gartenteich? 

Algen sind sehr hartnäckig. Auch wenn Sie die "strukturellen Ursachen" oben bereits behoben haben und jetzt keine oder nur noch wenige Algen im Teich sehen, so können immer noch eine Vielzahl von Algensporen vorhanden sein. Werden diese nicht richtig beseitigt, überleben sie auch einen harten Winter und fangen dann im Frühjahr bei den ersten Sonnenstrahlen an zu wachsen. Es kommt zur gefürchteten Algenblüte - im Extremfall kippt der Teich sogar. Doch das können Sie vermeiden. Sorgen Sie jetzt für einen algenfreien Gartenteich, bei dem Algenreste und Algensporen keine Chance mehr haben.

Die Zoofux-Produkte für algenfreie Gartenteiche

Mehr zum Thema "Algenprobleme" und "Nährstoffüberschuss im Gartenteich" lesen Sie in "Das Gartenteich-Retter-Buch", das Zoofux-Experte Rainer Stolte geschrieben hat. 130 Seiten einfach anwendbares Praxiswissen aus 30 Jahren Erfahrung mit Aquaristik und Gartenteichen - bestellen Sie Ihr Gratis-Exemplar hier!

Passende Artikel