GRATIS VERSAND AB 29 € IN DE
DHL PREMIUM-VERSAND
GRATIS WIN-CARD ZU JEDER BESTELLUNG
SEIT 14 JAHREN IHRE EXPERTEN

Wie kommen Algen ins Aquarium?

Über kurz oder lang sind sie da: Lästige Algen im Aquarium. Das Wasser trübt sich, im Extremfall sieht alles aus wie von einem grünen Film oder grünem Gewucher überzogen. Doch wie kommt es dazu und was macht man dagegen? 

Woher kommen Algen im Aquarium?

Durch eingeschleppte Algensporen gelangen Algen früher oder später in jedes Aquarium. Sie können sich in dem Wasser befinden, in dem Sie Fische transportieren, sich zwischen Pflanzenblättern verbergen oder auf dem Lebensfutter. Das ist aber nichts Schlimmes: An sich sind die meisten Algenarten „ganz normale“ Aquarienbewohner und sogar ein wichtiger Teil des Biotops. Denn Grünalgen sowie Braun-, Rot- oder Kieselalgen dienen als Fischfutter, sorgen für Sauerstoffumwandlung und Nährstoffproduktion. Lediglich Blaualgen können auch giftige Schadstoffe produzieren.

Soll man Algen im Aquarium bekämpfen?

Ein bisschen Alge ist gut fürs Aquarium! Als niedere Wasserpflanzen gedeihen Algen allerdings unter den richtigen Bedingungen (die eigentlich die falschen für alles andere sind!) so gut, dass ihr Wachstum quasi explodiert. Ist der Nährstoffgehalt im Wasser durch übermäßige Fütterung und Düngung zu hoch, ist die Beleuchtung zu intensiv, überziehen Algen alles mit Fäden oder Schleim, wuchern in jede Ecke, trüben das Wasser und verschlechtern die Lebensbedingungen für andere Pflanzen und die Fische. Dann wird es Zeit einzugreifen und die gestörte Aquariumbiologie wieder herzustellen.

Das können Sie zum einen tun, indem Sie natürlich zunächst die Ursachen des Nährstoffüberschusses beseitigen (zu hoher Fischbesatz, falsche Düngung, falsche Beleuchtung) und regelmäßige Teilwasserwechsel durchführen. Zum anderen reduzieren auch tierische  Algenfresser wie Garnelen und Schnecken den Algenbewuchs. Diese Maßnahmen benötigen jedoch Zeit - möglicherweise mehr Zeit, als Sie wünschenswert finden oder Ihr Aquarium verträgt.  

Algenplage im Aquarium Algenplage im Aquarium: Wenn die "grüne Pest" sich zu sehr ausbreitet, sollten Sie eingreifen - ob mit schnell wirksamen Algiziden oder lieber mit schonenderen, natürlichen Wirkstoffen, liegt im Ermessen des Anwenders

Anti-Algen-Pflegemittel: Wie wirken sie?

Lassen Sie sich beim Kampf gegen die lästigen Algen doch von bewährten Pflegemitteln unterstützen. Die gibt es in unserem Shop in ganz unterschiedlichen Ausprägungen - von wirkungsvollen Algiziden mit zuverlässiger schneller Wirkung bei hartnäckigem Algenbefall bis hin zu natürlichen Pflegemitteln, die ganz ohne Chemie auskommen und bei der Regulierung der Wasserwerte ansetzen.  

Eine naturnahe Entfernung schont Fische und Pflanzen und wirkt häufig auch deutlich langfristiger, weil das biologische Gleichgewicht wieder hergestellt wird. Sie kann zwar ein bisschen länger dauern, ist dabei aber nachhaltiger. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen in unserem Sortiment biologische Algenmittel an, die auf natürlichen Inhaltsstoffen basieren, aber auch Biozide bei richtig starken Algenproblemen. Unser Motto lautet: So viel wie nötig, aber so wenig wie möglich. Auf den jeweiligen Produktbeschreibungen finden Sie genaue Anweisungen zur sicheren und einfachen Anwendung und ob die Fische während der Behandlung im Becken bleiben können.

Zugehörige Produkte

AQUARIUM
AQUASAN BIO Algenfreies Aquarium PLUS
AQUASAN BIO Algenfreies Aquarium PLUS Biologische Algenkontrolle im Aquarium auf natürliche Weise Verringert deutlich den Algenwuchs – ohne Biozide Auch für Garnelen- und Nanoaquarien geeignet AQUASAN BIO Algenfreies Aquarium verringert deutlich lichtbedingt auftretende Algenprobleme im Aquarium. Durch seine schonende Wirkungsweise ist das biozidfreie Produkt für alle Fische, Pflanzen, Garnelen und sonstige Wirbellosen perfekt geeignet. Während AQUASAN BIO Algenfreies Aquarium wirkt, können die Tiere selbstverständlich im Aquarium bleiben. Geben Sie Ihrem Aquarium ein bisschen Zeit, mit den aufgetretenen Algen fertig zu werden. Sie müssen sich vorstellen, dass die Algen eine gewisse Zeit benötigen, um sich in Ihrem Aquarium auszubreiten. Ebenso dauert es eine Weile, bis sich die Biologie mithilfe von AQUASAN BIO Algenfreies Aquarium soweit erholt hat, dass die Algen wieder verschwinden. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich die Algen in der Regel nach vier Wochen wieder zurückgezogen haben und das Aquariumwasser wieder kristallklar ist. Der Vorteil von AQUASAN BIO Algenfreies Aquarium: Das rein natürlich wirkende  Mittel enthält keine Biozide und schont daher das empfindliche Biotop „Aquarium“. Ihre Fische und Pflanzen werden es Ihnen danken. Anwendung:Vor Gebrauch gut schütteln. Wenden Sie das Produkt 1x pro Woche mit 20 ml auf 50 Liter Aquariumwasser an. Geben Sie es direkt in das Aquarium und sorgen Sie für eine gute Verteilung. Eine evtl. auftretende leichte Bernsteinfärbung des Wassers ist ungefährlich und unterstützt die Wirkung des Produktes. Wiederholen Sie die Zugabe von AQUASAN BIO Algenfreies Aquarium vier Wochen lang 1x pro Woche, bis die Algen deutlich zurück gegangen sind. Am besten wirkt das Produkt, wenn Sie jeweils vor der Zugabe einen Wasserwechsel von 1/3 des Aquariumwassers vornehmen. Beachten Sie auch die weiteren Tipps bei Algenproblemen in unseren Ratgebern. Damit wird auch Ihr Aquarium innerhalb von vier Wochen algenfrei. Bei hartnäckigen Algenproblemen unterstützt AQUASAN Perfektes Aquarium. Erhältliche Größen:0.5 Liter sind ausreichend für bis zu 2.000 Liter Aquariumwasser1 Liter sind ausreichend für bis zu 4.000 Liter Aquariumwasser5 Liter sind ausreichend für bis zu 20.000 Liter Aquariumwasser

Inhalt: 0.5 l (23,98 €* / 1 l)

11,99 €*
20 %
ANGEBOT
AQUARIUM
AQUALITY AQUARIUM Algen-EX
AQUALITY Algen-EX für Ihr Aquarium Erstklassiger Algenvernichter und Algenmittel für Ihr Aquarium - wirkt gegen Fadenalgen, Bartalgen, Kieselalgen oder Blau- und Schmieralgen Befreit Ihr Aquarium schnell und dauerhaft von Algen  Entfernt Fadenalgen, Bartalgen, Kieselalgen oder Blau- und Schmieralgen  Mit der bewährten 4-Wochen Wirkstoffformel bekommen Sie jedes Algenproblem in den Griff  Fördert zusätzlich das Pflanzenwachstum  Wirkt ohne Kupfer und andere Schwermetalle Ein starkes Algenwachstum im Aquarium ist immer ein deutliches Zeichen für eine gestörte Aquariumbiologie. Sind Fadenalgen, Bartalgen, Kieselalgen oder Blau- und Schmieralgen erst einmal in der Überzahl, stellt das für jeden Aquarianer eine große Herausforderung dar. Dieses Algenproblem wieder in den Griff zu bekommen, erscheint häufig aussichtslos. Oftmals ist sogar eine komplette Neueinrichtung des Aquariums notwendig, da sich die Algensporen überall im Biotop verteilt haben.Doch das muss nicht sein. Mit AQUALITY bekommen Sie jedes Algenproblem in den Griff, ohne dass es einer Grundsanierung bedarf. AQUALITY Algen-Ex mit seiner bewährten 4-Wochen Wirkstoffformel befreit das Aquarium schnell und dauerhaft von unschönen Algen. Das Aquarium wird wieder ein schönes Biotop. Als ideale Kombination bei einem starken Algenwachstum hat sich der Einsatz von AQUALITY CO² Kohlenstoffdünger bewährt, da dieser das Pflanzenwachstum zusätzlich anregt und so die Algen zurück drängt. Wenn Sie beide AQUALITY Qualitätsprodukte zusammen anwenden, dann sollte Ihr Algenproblem schon bald der Vergangenheit angehören.TIPP: Ihre Fische können während der Anwendung selbstverständlich im Aquarium bleiben.Anwendung:Vor Gebrauch gut schütteln. Geben Sie vier Wochen lang jeweils einmal pro Woche 10 ml AQUALITY Algen-Ex auf 100 Liter Aquariumwasser. Sollten nach 4 Wochen noch Restbestände vorhanden sein, so kann die Kur bedenkenlos fortgesetzt werden. Eine zusätzliche Pflanzendüngung mit AQUALITY CO² Kohlenstoffdünger und AQUALITY Eisendünger FE2 sorgen zusätzlich für einen kräftigen Pflanzenwuchs und "verbrennt" zusätzlich Algensporen.Algizide sicher verwenden! Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen. Flüssiges Produkt für den Endverbraucher. Leere Flasche kann mit dem Hausmüll entsorgt werden. Wirkstoff: Salicylsäure. BAuA Reg. Nr.: N-53049Erhältliche Größen:500 ml sind ausreichend für 5.000 Liter Aquariumwasser1.000 ml sind ausreichend für 10.000 Liter Aquariumwasser2.500 ml sind ausreichend für 25.000 Liter Aquariumwasser5.000 ml sind ausreichend für 50.000 Liter Aquariumwasser

Inhalt: 0.5 l (15,98 €* / 1 l)

7,99 €* 9,99 €* (20.02% gespart)
Niedrigster Preis 30 Tage: 9,99 €*
13 %
ANGEBOT
AQUARIUM
primuspet Natürlicher Aquarium Algen-Blocker
primuspet Natürlicher Algen-Blocker 100% natürlich und auch für Nano-Aquarien und Garnelen geeignet Algenkontrolle ohne Chemie Absolut verträglich für Fische, Pflanzen und Wirbellose wie Garnelen Nachhaltige Wirkung ohne Biozide primuspet Natürlicher Algen-Blocker wirkt auf biologische Weise bei lichtbedingtem Algenwuchs und Befall im Aquarium. Mit die häufigste Ursache für starkes Algenwachstum ist oftmals ein falscher Lichtbereich (Spectrum) im Aquarium. Wenn dann Algen im Aquarium vorhanden sind, werden diese durch den falschen Lichtbereich zu einem ständigen Wachstum angeregt. Ein übermäßiges Algenwachstum ist dann die Folge und da setzt primuspet Natürlicher Algen-Blocker an. Durch die Zugabe im Aquarium entsteht im Aquariumwasser eine Art „Lichtschutz“, der dafür sorgt dass die Algen nicht durch einen falschen Lichtbereich zusätzlich im Wachstum gefördert werden. Nach einiger Zeit geht das Algenwachstum zurück und es entsteht wieder ein schönes Biotop. Parallel zu der Anwendung sollten Sie unbedingt das Alter der Lampen überprüfen, sowie die richtige Lichtdauer einstellen und die biologische Filteraktivität überprüfen.TIPP: Ihre Fische können während der Anwendung selbstverständlich im Aquarium bleiben. Anwendung:Vor Gebrauch gut schütteln. Machen Sie 1x pro Woche einen Teilwasserwechsel (ca. 1/3 des Aquariumwassers) und geben Sie danach 20 ml primuspet BioNature Natürlicher Algen-Blocker auf 100 Liter Wasser direkt in das Aquarium. Sorgen Sie für eine gute Verteilung. Die leichte Bernsteinfärbung des Wassers ist prozessbedingt und für die Wirkungsweise notwendig. Wiederholen Sie den Vorgang wöchentlich so lange, bis alle Algen auf ein Minimum zurück gegangen sind. Wenn Sie so vorgehen und die weiteren Tipps zur Lichtdauer und zur biologischen Wasserstabilität beachten, dann wird Ihr Aquarium lange Algenfrei bleiben.Erhältliche Größen500 ml sind ausreichend für 2.500 Liter Aquariumwasser1.000 ml sind ausreichend für 5.000 Liter Aquariumwasser5.000 ml sind ausreichend für 25.000 Liter Aquariumwasser

Inhalt: 0.5 l (13,98 €* / 1 l)

6,99 €* 7,99 €* (12.52% gespart)
Niedrigster Preis 30 Tage: 7,99 €*
|
Gratis Versand ab 29€ in Deutschland