GRATIS VERSAND AB 29 € INNERHALB DEUTSCHLANDS
DHL PREMIUM-VERSAND
GRATIS WIN-CARD ZU JEDER BESTELLUNG
SEIT 14 JAHREN IHRE EXPERTEN

Lästiges Problem: Mulm im Aquarium

Heute geht es um ein Problem, das alle Aquarianer kennen - der lästige Mulm. Wir haben eine verblüffend einfache Lösung für Sie!

Wie entsteht Mulm im Aquarium?

Das braune, lockere Gebrösel, der sich im Laufe der Zeit auf dem Bodengrund des Aquariums ansammelt – das ist Mulm. Es handelt sich dabei um organische Stoffe: Abgestorbene Pflanzenteile, Algen, Reste vom Fischfutter, Ausscheidungen der Fische und Garnelen sinken auf den Boden und sammeln sich dort. Dieses Material zersetzt sich durch die im Bodengrund vorhandenen Mikroorganismen, wird aber auch von Schnecken und Würmern gefressen. Mulm ist also keine tote Masse - es speichert zum Beispiel auch Nährstoffe und gibt diese nach und nach an die Wasserpflanzen an, die im Aquarium siedeln. 

Muss man Mulm aus dem Aquarium entfernen?

Ein bisschen Mulm ist ganz wichtig fürs Aquarium - siehe oben. Wenn aber zu viele organische Stoffe anfallen und die natürlichen Abbauprozesse im Becken nicht gut funktionieren, wird die Mulmschicht zu dick. Dann kommen die Umwandlungsprozesse erst Recht zum Erliegen, der Sichtbereich verschmutzt und möglicherweise müffelt das Aquarium sogar modrig. Dann ist es an der Zeit, die Mulmschicht zu reduzieren – herkömmlicherweise geschieht das mechanisch mit einer Mulmglocke, die man über den Boden führt, um Mulm abzusaugen.

mulm

Mechanisches Mulmabsaugen - eine lästige Arbeit

Jeder, der‘s einmal gemacht hat, weiß: Es ist ganz schön knifflig, mit den Händen im Aquarium rumzuwurschteln und es kostet Zeit, viel Zeit. Die Bodenschicht, die ja auch nützliche Bakterien enthält, wird beim Absaugen gestört, Schadstoffe wirbeln durchs Wasser. Um Ihnen das zu ersparen, haben wir Aquasan mulmvec flüssiger Mulmsauger plus entwickelt - ein innovatives Pflegemittel, ausgezeichnet als "Aquaristik-Produkt des Jahres 2014".

Was ist der Vorteil gegenüber mechanischem Mulmabsaugen?

Die Anwendung des flüssigen Mulmsaugers fördert das Ökosystem im Aquarium, die Mulmschicht wird schonend auf ein natürliches Maß reduziert. Der Boden kann wieder atmen und übelriechende Faulgase gehören der Vergangenheit an. Die 100 % biologische Rezeptur ist unschädlich für Fische und Pflanzen und sorgt auf ganz natürliche Weise für die Anreicherung des Bodengrundes mit lebensnotwendigen Mikroorganismen und biologischen Sauerstoffträgern. Ergebnis: Die organischen Abfallstoffe zersetzen sich und werden wieder in Nährstoffe für Pflanzen umgewandelt.

Zugehörige Produkte

AQUARIUM
primuspet Natürlicher Aquarium Wasserklärer
primuspet Natürlicher Wasserklärer Bindet kleinste Schmutzpartikel für kristallklares Aquariumwasser, entfernt Trübungen im Aquarium und fördert gute Wasserwerte durch Mikroorganismen Sorgt für kristallklares und biologisch gesundes Aquariumwasser Fördert gute Wasserwerte durch hinzugefügte Mikroorganismen 100% natürliche Inhaltsstoffe Spart Strom gegenüber einem UV-C-Klärer primuspet BioNature Natürlicher Wasserklärer ist ein absolut biologisches Produkt für kristallklares und biologisch gesundes Wasser im Aquarium. Durch seine mineralischen Zusätze bindet es selbst kleinste Schmutzpartikel und entfernt diese über den Filter aus dem Aquarium. Zusätzlich fördern die zugefügten hochkonzentrierten gefriergetrockneten Mikroorganismen, Mineralien und Enzyme die Population von Mikroorganismen und sorgt so für gute Wasserwerte. Die Oberfläche des zugefügten Spezial-Natursediments im primuspet BioNature Natürlicher Wasserklärer ist offenporig und funktioniert wie ein Schmutz-Magnet. Kleinste Partikel, die für ein trübes Aquariumwasser verantwortlich sind, werden angezogen und verfangen sich in den offenen Poren. Durch den natürlichen Wasserkreislauf im Aquarium bleiben sie dann im Filter hängen und werden dort von den Mikroorganismen zersetzt. Da das Spezial-Natursediment zusätzlich ein guter Sauerstoffträger ist, wird beim Abbau im Filter Sauerstoff freigesetzt, der die vorhandenen Mikroorganismen zusätzlich zum Arbeiten anregt. Der Vorteil von primuspet BioNature Natürlicher Wasserklärer gegenüber einem UV-C-Klärer liegt darin, das primuspet BioNature Natürlicher Wasserklärer keine „guten Stoffe“ aus dem Aquarium zersetzt, wie es bei einem UV-C-Klärer der Fall sein kann. Die „guten Stoffe“ wie Spurenelemente, Pflanzennährstoffe usw. bleiben bei einem Einsatz von primuspet BioNature Natürlicher Wasserklärer für Fische und Pflanzen erhalten und stehen diesen auch weiterhin nützlich zur Verfügung.TIPP: Verbraucht keinen Strom und spart Geld!Anwendung:Geben Sie 1x pro Woche einen gestrichenen Teelöffel primuspet BioNature Natürlicher Wasserklärer auf 100 Liter Aquariumwasser. Achten Sie auf eine gute Verteilung im Wasser, am besten vorher in einem Gefäß mit Aquariumwasser aufrühren und dann an den Filterausgang in das Aquarium geben. Die anfängliche Wassertrübung ist ganz normal und verschwindet vollständig innerhalb 24 Stunden in kristallklares Wasser. Am besten primuspet BioNature Natürlicher Wasserklärer über Nacht in das Aquarium geben. Den Filter nach Möglichkeit mit feiner Filterwatte bestücken. Je feiner das Filtermaterial, desto besser ist die Wirkung von primuspet BioNature Natürlicher Wasserklärer.Erhältliche Größen200 g sind ausreichend für 3.000 Liter Aquariumwasser400 g sind ausreichend für 6.000 Liter Aquariumwasser

Inhalt: 0.2 kg (49,95 €* / 1 kg)

9,99 €*
AQUARIUM
AQUALITY DRY Aquarium Mikroorganismen 50 g
AQUALITY Aquarium Mikroorganismen Hochkonzentrierte Instant-Mikroorganismen, Mineralien und Enzyme Fördert die schnelle Reduzierung von Nitrit und weiteren fischtoxischen Belastungen im Wasser Erzeugt ein stabiles biologisches Gleichgewicht im Aquarium 100% natürlich AQUALITY Aquarium Mikroorganismen sind hochkonzentrierte und natürliche Mikro Bakterien, Enzyme und Mineralien. Ist das biologische Gleichgewicht in einem Aquarium gestört, dann liegt es oftmals daran, dass der Abbauprozess von „Schadstoffen“ wie Futterreste, Fischausscheidungen etc. nicht richtig funktioniert. Das biologische Gleichgewicht ist gestört und kann sich nicht mehr selbst helfen. Hier ist ein Eingreifen des Aquarianers unbedingt notwendig, da sonst der ganze Fischbestand sterben kann.AQUALITY Aquarium Mikroorganismen enthalten „Billionen“ nützliche und lebensnotwendige Bakterien, die schon kurze Zeit nach der Anwendung im Aquarium aktiviert werden. Sie fangen sofort an zu „arbeiten“ und beginnen, die Abbauprozesse wieder in Gang zu setzen. Sie verringern Ammonium, Ammoniak, Nitrit, Nitrat und Phosphat und sorgen so dafür, dass das biologische Gleichgewicht wieder stabilisiert wird. Das Risiko durch ein mögliches Fischsterben wird durch die Anwendung deutlich reduziert und die Baktierienflora beginnt sich zu erholen.Normale Anwendung:Geben Sie einen ¼ Teelöffel AQUALITY Aquarium Mikroorganismen in ein kleines Gefäß mit Wasser (Glas oder ähnliches) und lassen Sie diese Mischung ca. 5 Minuten stehen. Danach geben Sie den Inhalt in das Aquarium oder nach Möglichkeit direkt in den Filter. Bei geschlossenen Filtern in der Nähe des Filtereinlaufes in das Aquarium geben. Diese Anwendung ist optimiert für Aquarien von 10 – 500 Liter. Das Produkt kann nicht überdosiert werden.Im Notfall bei zu hohen Nitritwerten:Bei einer hohen Nitritbelastung im Aquarium machen Sie zuerst einen 30 – 50 Prozentigen Wasserwechsel und wenden dann wie oben beschrieben die AQUALITY Aquarium Mikroorganismen an. Beobachten Sie dann die nächsten 24 Stunden das Verhalten Ihrer Fische und die Wasserwerte. Evtl. die Behandlung dann weitere 2 Tage alle 24 Stunden erneut ausführen.50 g sind ausreichend für bis zu 25.000 Liter Aquariumwasser

Inhalt: 0.05 kg (299,80 €* / 1 kg)

14,99 €*
|
Gratis Versand ab 29€ in Deutschland