GRATIS VERSAND AB 29 € IN DE
DHL PREMIUM-VERSAND
GRATIS WIN-CARD ZU JEDER BESTELLUNG
SEIT 14 JAHREN IHRE EXPERTEN

Die Filterfrage: Richtig bestücken & reinigen

Der Filter ist das Herzstück Ihres Gartenteichs. Natürlich kann ein Teich auch ohne Filter betrieben werden - allerdings nur, wenn alle Rahmenbedingungen passen und keine unerwarteten Einflüsse das empfindliche Gleichgewicht im Mini-Biotop kippen lassen. Ein Filter dagegen beinhaltet enorme Mengen guter Bakterien, die Tag und Nacht für eine optimale Wasserqualität arbeiten. Im Teich sind zwar auch sonst Mikroorganismen vorhanden, aber nur im Filter finden diese bei einem Störfall die besten Bedingungen, um wieder für ein biologisches Gleichgewicht zu sorgen.

So wird der Filter richtig bestückt

In einem optimal eingerichteten Filter gibt es mindestens drei Filterstufen. Deswegen sind Filter meist auch mit verschiedenen Filtermaterialien bestückt. Eine gute Filterlösung ist aufgebaut nach dem Prinzip mechanische Filterung -> biologische Filterung -> Nachfilterung. In der mechanischen Filterstufe werden die groben Feststoffe aus dem Wasser gefiltert, hier festgehalten und abgebaut. In der biologischen Filterstufe siedeln sich hauptsächlich die lebensnotwendigen und schadstoffabbauenden Bakterien an. In der dritten Filterstufe, der Nachfilterung, werden nochmals die feinsten Partikel herausgefiltert, bis das Wasser wieder zurück in den Teich fließt.

Folgerichtig wird das Filtermaterial von grob nach fein aufgebaut – hier ist es wichtig, dass Sie die Flussrichtung des Wassers im Filter kennen. Diese Filterreihenfolge ist deswegen wichtig, weil vom Filter auch grobe Feststoffe angesaugt werden. Wenn Sie nun als erste Filterstufe ein feines Filtermaterial haben, verstopft das mit den groben Abfallstoffen aus dem Wasser recht schnell. Sie müssten den Filter also ständig sauber machen! Zusätzlich könnte es passieren, dass die Filterstufen biologisch nicht richtig funktionieren. Achten Sie also auf jeden Fall darauf, dass Ihr Filter in der richtigen Reihenfolge bestückt ist.

Wie oft Sie den Filter säubern sollten

Wenn die Filtermatten von einer dicken Schlammschicht überzogen sind, ist es spätestens Zeit, sie zu säubern. Besser aber ist es, wenn Sie sich angewöhnen, spätestens alle 14 Tage einmal kurz in den Filter hineinzusehen und das Filtermaterial auszuspülen. Ratsam ist es, das Filtermaterial nach und nach auszuspülen, nicht alles auf einmal. Bei einem geschlossenen Filtersystem erkennen Sie den notwendigen Reinigungsintervall an der Durchflussstärke des Wassers. Wenn aus dem Filter weniger Wasser als sonst herauskommt, sollten Sie auch hier das Filtermaterial prüfen und auswaschen. Auch vor dem Abstellen des Filters im Winter sollten Sie eine Reinigung vorsehen, damit der Dreck nicht über den Winter antrocknet und verkrustet. Dann können Sie im Frühjahr Ihren Filter einfach wieder anschließen und die "Inbetriebnahme" geht schneller.

filter

So wird der Filter richtig gereinigt

Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie bei einer Filterreinigung niemals den ganzen Filter klinisch sauber machen. Das kann das biologische Gleichgewicht komplett aus der Bahn werfen. Sie spülen damit die vielen nützlichen Bakterien, die für den Schadstoffabbau im Teich verantwortlich sind, komplett aus dem Filter. Das ruft eine heftige Störung im biologischen System hervor, die nicht selten in trübem Wasser endet oder sogar zum Fischsterben führen kann.

Deswegen sollten Sie immer nur einen Teil der Filtermatten reinigen. Nehmen Sie z.B. bei der ersten Reinigung nur die feine Filterstufe, beim nächsten Mal reinigen Sie nur die grobe Filterstufe und so weiter. Lassen Sie also unbedingt bei jedem Reinigungsintervall einen Teil des Filters unangetastet. Dann können Sie sich weitgehend sicher sein, dass Ihr Filter mit der gewohnten biologischen Leistung weiterläuft.

Das Filtermaterial nur zur Hälfte auszuwaschen, ist eine weitere bewährte Methode. Reinigen Sie das Filtermaterial nicht allzu gründlich, sondern drücken oder waschen es nur ein paar Mal aus. Belassen Sie ruhig einen „Schmutzrest“ im Filtermaterial und setzen Sie es wieder ein. Das ist lebensnotwendig. Die feinste Filterwatte können und sollten Sie allerdings jedesmal komplett tauschen - sie ist so "feinporig", dass sie sich schnell zusetzt und dann die Durchflussmenge des Wassers begrenzt.

Zugehörige Produkte

TEICH
AQUALITY DRY Gartenteich Mikroorganismen
AQUALITY DRY Mikroorganismen POND Hochkonzentrierte Instant-Mikroorganismen, Mineralien und Enzyme für dauerhaftes klares und gesundes Wasser Fördert die schnelle Reduzierung von Nitrit und weiteren fischtoxischen Belastungen im Wasser Erzeugt ein stabiles biologisches Gleichgewicht im Garten- und Schwimmteich Für deutlich weniger Algen und klareres Wasser im Gartenteich 100% natürlich und deshalb auch bestens für Schwimmteiche geeignet AQUALITY DRY Mikroorganismen POND sind hochkonzentrierte und natürliche Mikroorganismen, Enzyme und Mineralien. Diese sind wichtig, um die biologischen Abbauprozesse in einem Gartenteich von Schadstoffen (Futterreste, Fischausscheidungen, Mulm am Bodengrund etc.)  zu gewährleisten. Sind nicht genügend dieser Mikroorganismen im Teich, wird das biologische Gleichgewicht empfindlich gestört. Der Teich kann sich dann nicht mehr selbst helfen, und der Teich „kippt“ um. Das Wasser wird trübe, Algen wachsen und wuchern, das bis zu einem Fischsterben führen kann.  Hier ist unbedingt ein Eingreifen des Teichbesitzers notwendig, da sonst der ganze Fischbestand sterben kann.AQUALITY DRY Mikroorganismen POND enthalten „Billionen“ nützliche und lebensnotwendige Mikroorganismen, die sofort nach der Anwendung im Gartenteich aktiviert werden. Sie setzen die natürlichen Abbauprozesse sofort wieder in Gang und verringern dadurch die fisch-schädlichen Stoffe wie Ammonium, Ammoniak, Nitrit, Nitrat und Phosphat. AQUALITY DRY Mikroorganismen POND sorgt so dafür, dass das biologische Gleichgewicht in Ihrem Gartenteich wieder stabilisiert wird. Ihre Fische fühlen sich sofort sichtbar wohler. Das Risiko von schlechten Wasserwerten, die außerdem Algenwuchs und trübes Wasser hervorrufen, wird durch die Anwendung deutlich reduziert und ein vorher belasteter Teich beginnt sich deutlich zu erholen. Regelmäßig angewendet schützen Sie Ihren Teich somit vor übermäßigen Algenwuchs und trüben Wasser. Normale Anwendung:Geben Sie je einmal pro Woche 1 gehäuften Esslöffel (ca. 10 g) AQUALITY DRY Mikroorganismen POND pro 5.000 Liter Teichwasser in ein Gefäß (Eimer, Gießkanne oder ähnliches) und füllen es mit Teichwasser auf. Rühren Sie die Mischung durch und lassen Sie diese ca. 30 Minuten einwirken (aber nicht länger als 60 Minuten!). Rühren Sie diese Mischung während dieser Zeit öfters um. Anschließend geben Sie den Inhalt direkt in den Gartenteich oder nach Möglichkeit direkt in den Filter oder Bachlauf. Achten Sie darauf, dass nichts von dem Produkt im Gefäß zurückbleibt und alles restlos in den Teich gegeben wird.Schalten Sie einen evtl. vorhandenen UV-C Klärer für mind. 24 Stunden aus.Bei stark belasteten Teichen (grünes und trübes Wasser) kann die doppelte Menge des Produktes einmal die Woche dosiert werden.  200 g sind ausreichend für 100.000 Liter Gartenteichwasser400 g sind ausreichend für 200.000 Liter Gartenteichwasser

Inhalt: 0.2 kg (149,95 €* / 1 kg)

29,99 €*
20 %
ANGEBOT
TEICH
AQUALITY Gartenteich AQUABALLS Starterbakterien
AQUALITY AQUABALLS POND Starterbakterien AQUALITY AQUABALLS POND Starterbakterien schaffen lebendiges Teichwasser durch die spezielle AQUALITY Nährstofflösung in den Bällen Optimale Dosierung der Starterbakterien durch die innovative Ballform AQUALITY AQUABALLS POND Starterbakterien enthalten die volle Kraft von mehreren Millionen Mikroorganismen pro AQUABALL AQUALITY AQUABALLS POND Starterbakterien bringen effektive Mikroorganismen und nützliche Starterbakterien in Ihren Teich. Im Gegensatz zu Flüssigprodukten werden bei den AQUALITY AQUABALLS POND Starterbakterien die Mikroorganismen optimal dosiert an das Teichwasser abgegeben. Sie wirken genau dort, wo es im Gartenteich am wichtigsten ist: im Filter und im Bodengrund. AQUALITY AQUABALLS POND Starterbakterien enthalten Milliarden Mikroorganismen, die über einen langen Zeitraum in einer von AQUALITY speziell entwickelten Nährstofflösung gereift und dann zu der besonderen Ballform gewachsen sind. Sobald diese in das Teichwasser oder Teichfilter gegeben werden, beginnen sie mit ihrer hocheffizienten Arbeit. Organische und anorganische Schadstoffe werden sicher gebunden und abgebaut. Nitrifizierende und Denitrifizierende Mikroorganismen schaffen gesundes und biologisch lebendiges Teichwasser. Ihre Fische werden es Ihnen danken!Anwendung:1 Liter AQUALITY AQUABALLS POND Starterbakterien reichen bei einer einmaligen Anwendung für 20.000 Liter Gartenteichwasser. Dosieren Sie die entsprechende Menge passend zu Ihrer Teichgröße. Geben Sie die AQUABALLS nach Möglichkeit direkt in den Filter oder verteilen Sie diese über die ganze Teichoberfläche, damit diese sich nach dem absinken optimal auf den Bodengrund verteilen und dort ihre Arbeit verrichten können. Die AQUALITY AQUABALLS POND Starterbakterien geben dabei die nach und nach die Mikroorganismen ab und werden immer kleiner, bis sie sich schließlich auflösen. Da es sich um natürliche Mikroorganismen handelt, ist eine Überdosierung nicht möglich, sondern eher gewünscht. Vor Kindern, insbesondere unter 3 Jahre, geschützt aufbewahren!1 Liter sind ausreichend für 20.000 Gartenteichwasser2 Liter sind ausreichend für 40.000 Gartenteichwasser5 Liter sind ausreichend für 100.000 Gartenteichwasser

19,99 €* 24,99 €* (20.01% gespart)
TEICH
primuspet Natürliches Gartenteich Filtermedium
primuspet Natürliches Filtermedium für Ihren Gartenteich Wasseraufbereiter für kristallklares und natürliches Gartenteichwasser. Entfernt Mulm und Teichschlamm. Für gesunde und vitale Koi Für klares, gesundes und fischgerechtes Gartenteichwasser Für gesunde und vitale Koi Reduziert die Nitratbildung Entfernt Mulm und Teichschlamm primuspet BioNature Natürliches Filtermedium für Gartenteiche ist ein Wasseraufbereiter für kristallklares und biologisch gesundes Gartenteichwasser. Durch seine rein natürlichen Inhaltsstoffe wirkt es wie von der Natur abgeschaut. Besonders bei Neueinrichtungen und Wasserwechsel ist es ideal um das für Fische lebenswichtige biologische Gleichgewicht aufzubauen und zu stabilisieren. Positiver Nebeneffekt sind prächtig wachsende Pflanzen sowie gesunde und vitale Fische. Durch die mit primuspet BioNature Natürliches Filtermedium für Gartenteiche erzielte gute Wasserqualität wird ein Algenwachstum vorgebeugt. Durch die regelmäßige Anwendung braucht der Teich und der Filter deutlich seltener gereinigt werden. Es spart somit eine Menge Arbeit und Zeit, die Sie dann für das genießen Ihres Naturbiotops gewonnen haben. Einfach in den Teich oder Bachlauf gegeben entfaltet die innovative Rezeptur sofort ihre volle Wirkungskraft und stärkt die im Filter und Teich befindlichen Mikroorganismen, die für den Mulm- und Schlammabbau sorgen. Diese nützlichen Helfer verrichten ihre Arbeit noch effizienter und der Filter arbeitet in biologischer Höchstform. Ergebnis: Sie brauchen den Filter deutlich seltener reinigen.Anwendung:Vor Gebrauch gut schütteln. Die Anwendung ist kinderleicht. Geben Sie einmal pro Woche 10 ml primuspet BioNature Natürliches Filtermedium für Gartenteiche auf 200 Liter Teichwasser einfach in den Filter bzw. in die Nähe des Filtereinlaufs. So können die Mikroorganismen sofort wirken. Die milchige Trübung verschwindet je nach Filtermaterial innerhalb weniger Stunden.Erhältiche Größen:1 Liter sind ausreichend für 20.000 Liter Gartenteichwasser5 Liter sind ausreichend für 100.000 Liter Gartenteichwasser10 Liter sind ausreichend für 200.000 Liter Gartenteichwasser

14,99 €*
TEICH
ZOOFUX Profi Gartenteich Filterbakterien Gelkugeln EXTRA
ZOOFUX Profi Teich Filterbakterien Gelkugeln EXTRA Nützliche Filterbakterien und Mikroorganismen für Ihren Gartenteich. Einfache Dosierung für klares und gesundes Teichwasser Für alle Koi-, Fisch- und Schwimmteiche geeignet Aktive Filterbakterien in Gelkugeln Einfache Dosierung Für klares und gesundes Teichwasser ZOOFUX Profi Teich Filterbakterien Gelkugeln EXTRA sind nützliche Filterbakterien für Ihren Gartenteich. Das Teichwasser und die Filteraktivitäten werden direkt nach der Anwendung biologisch aufgebaut und unterstützt. Die Wasserqualität wird deutlich verbessert. Die ZOOFUX Profi Teich Filterbakterien Gelkugeln EXTRA lösen sich nach und nach auf und geben dabei kontinuierlich die nützlichen Mikroorganismen und Filterbakterien ab. Diese Mikroorganismen vermehren sich im Filter und im Bodengrund und sorgen so für einen schnellen Schadstoffabbau. ZOOFUX Profi Teich Filterbakterien Gelkugeln EXTRA sollten jederzeit angewendet. Ideal bei schon bestehenden Gartenteichen, bei Neueinrichtungen und ganz besonders bei Problemen mit Algen, bei trübem Wasser und zu viel Teichschlamm auf dem Boden. Anwendung:Geben Sie die entsprechende Menge ZOOFUX Profi Teich Filterbakterien Gelkugeln EXTRA in die Filterkammer oder in einen Filterbeutel und hängen diese in den Teich. ZOOFUX Profi Teich Filterbakterien Gelkugeln EXTRA können auch direkt in den Teich gegeben werden. Hier geben Sie 500 ml ZOOFUX Profi Teich Filterbakterien Gelkugeln EXTRA auf 10.000 Liter Teichwasser direkt in den Gartenteich. Diese sinken auf den Boden und beginnen dort zu wirken. Wiederholen Sie die Anwendung je nach Bedarf alle 14 Tage (bei Algenproblemen etc.) oder 3 mal im Jahr im Frühjahr, Sommer und Herbst. Ungefährlich für Fische und Pflanzen sowie Tiere, die aus dem Teich trinken.1.000 ml sind ausreichend für 20.000 Liter Gartenteichwasser2.500 ml sind ausreichend für 50.000 Liter Gartenteichwasser5.000 ml sind ausreichend für 100.000 Liter Gartenteichwasser

19,99 €*
|
Gratis Versand ab 29€ in Deutschland